Hier ist was los!

Gestalten Sie Ihre Freizeit in Gorleben aktiv und abwechslungsreich: Am „Gorlebener Haken“,
einem Altarm der Elbe, befindet sich ein moderner Sportboothafen mit 40 Liegeplätzen.
Ein Sanitärgebäude und vier Wohnmobil-Stellplätze mit Versorgungsanlage sind am Kai vorhanden.
Durch eine idyllische Flusslandschaft gelangen Sie zur Elbe,
wo im Frühling und Sommer zahlreiche Veranstaltungen stattfinden.


Die großzügige Mehrzweckhalle ist weit über die Grenzen Gorlebens bekannt und
sorgt mit regelmäßigen sportlichen und kulturellen Angeboten für viel Abwechslung.
Ein Fitnessraum, ein Café und eine Schieß- sowie Kegelbahnanlage runden das Angebot ab.
Selbstverständlich verfügt die Mehrzweckhalle über behindertengerechte Einrichtungen.
Für Sport an der frischen Luft stehen zwei Fußballplätze mit Sporthaus sowie
Tennisplätze mit Vereinsheim zur Verfügung.


In den weitführenden Forstgebieten um Gorleben gibt es zahlreiche Fahrradstrecken.
Viele Reit- und Wanderwege lassen selbst einen kurzen Spaziergang
zu einem abwechslungsreichen Naturerlebnis werden.

Grenzenlose Freiheit!

 

Machen Sie es wie Meister Bockert! Wählen Sie, wie der anspruchsvolle Biber, diesen ganz
besonderen Landstrich für Ihre neue Heimat. Hier haben Sie die Elbe mit ihrer einzigartigen
Tier- und Pflanzenwelt direkt vor der Tür. Naturverbundene Erwachsene und entdeckungsfreudige
Kinder werden sich in Gorleben und der angrenzenden Elblandschaft heimisch fühlen,
denn das Naturerlebnis wird hier jeden Tag neu entdeckt.


Die Elbtalaue ist Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe,
das dem Schutz des naturnahen Stromtals und der Erhaltung seiner biologischen Vielfalt dient.
Seltene Greifvögel wie Seeadler und Rotmilane sind hier beheimatet, und mit viel Engagement
werden seltene Tierarten wieder angesiedelt und neue Lebensräume geschaffen.
Auf Ihren Streifzügen durch die Elbwiesen werden Ihnen zahlreiche Vogelarten begegnen.
Im Sommer ziehen die Störche hier ihre Jungen auf, im Winter beziehen die nordischen Wildgänse
und Singschwäne ihr Quartier, was Jahr für Jahr ein eindrucksvolles Erlebnis ist.
Der aufmerksame Beobachter wird an den vielen Seen, Bracks und Tümpeln Libellen,
Frösche und Graureiher entdecken.


Optimale Jagdbedingungen bietet das südlich angrenzende Kiefernforstgebiet, das über vier
Schalenwildarten (Rot-, Dam-, Reh- und Schwarzwild) verfügt.
Und des Anglers Herz hüpft höher, wenn ein kapitaler Zander am Haken hängt
und abends am Lagerfeuer gegrillt wird.

Vereinsverzeichnis

 

TuS Gorleben e.V.

Vorstand: 

Abteilungsleiter/innen:

Breitensport:

1. Vorsitzende: Britta Jirjahlke-Krüger
2. Vorsitzende: Yurisleidis Cruzata Orosco
Kassenwartin: Ulrike Jirjahlke
Schriftführerin: Renate Hofstetter

Turnen: Renate Schlegel
Tennis: Manuel Spranz

Badminton
Tischtennis
Nordic Walking
Boule/Fahrradfahren

Kraftsport

Freiwillige Feuerwehr Gorleben

Ortsbrandmeister:

Andre Becker

stellv. Ortsbrandmeister:

Jugendwart:

stellv. Jugendwart:

Floriangruppenwartin:

stellv. Floriangruppenwartin:

Kai Motzkus

Dirk zu Dreele

Gorden Groth

Ann-Kathrin Motzkus

Gina-Marie Motzkus

Freiwillige Feuerwehr Meetschow

Ortsbrandmeister:

Markus Kehbein

stellv. Ortsbrandmeister:

Frank Erlebach

Schützenverein Gorleben von 1862 e.V.

1. Vorsitzender:

Norbert Schmidt

2. Vorsitzender:

Schießsportleiter:

Dirk Deckert

Enno König

Segel- und Sportbootverein Gorleben

1. Vorsitzender:

Harald Tiedemann

Angelverein Gorleben

1. Vorsitzender:

Andreas Buchholz

Schifferverein Gorleben

1. Vorsitzende:

Christa Wessolek

Singkreis Gorleben

1. Vorsitzender:

Hans-Werner General

Fastnachtsverein Meetschow

1. Vorsitzender:

Nicolai Franz

Deutsches Rotes Kreuz / Ortsverein Gorleben

Vorsitzender:

Rainer Behnecke

Kontakt


Gemeinde Gorleben
Hauptstraße 16
29475 Gorleben
Telefon 05882 223
Telefax 05882 756
gemeinde@gorleben.de
www.gorleben.de

Öffnungszeiten


Mittwoch von 8 – 12 Uhr
Freitag  von 17 – 19 Uhr