Mitten in der Natur!

Machen Sie es wie Meister Bockert! Wählen Sie - wie der anspruchsvolle Biber - diesen ganz besonderen Landstrich für Ihre neue Heimat. Hier haben Sie die Elbe mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt direkt vor der Tür.

Naturverbundene Erwachsene und entdeckungsfreudige Kinder werden sich in Gorleben und der angrenzenden Elblandschaft heimisch fühlen, denn das Naturerlebnis wird hier jeden Tag neu entdeckt.
Die Elbtalaue ist Teil des UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe, das dem Schutz des naturnahen Stromtals und der Erhaltung seiner biologischen Vielfalt dient. Seltene Greifvögel wie Seeadler und Rotmilane sind hier beheimatet, und mit viel Engagement werden seltene Tierarten wieder angesiedelt und neue Lebensräume geschaffen.

Auf Ihren Streifzügen durch die Elbwiesen werden Ihnen zahlreiche Vogelarten begegnen. Im Sommer ziehen die Störche hier ihre Jungen auf, im Winter beziehen die nordischen Wildgänse und Singschwäne ihr Quartier, was Jahr für Jahr ein eindrucksvolles Erlebnis ist.
Der aufmerksame Beobachter wird an den vielen Seen, Bracks und Tümpeln Libellen, Frösche und Graureiher entdecken.

Optimale Jagdbedingungen bietet das südlich angrenzende Kiefernforstgebiet, das über vier Schalenwildarten (Rot-, Dam-, Reh- und Schwarzwild) verfügt. Und des Anglers Herz hüpft höher, wenn ein kapitaler Zander am Haken hängt und abends am Lagerfeuer gegrillt wird.